Der Gemeindekongress

Im Abstand von mehreren Jahren wird die Delegiertenversammlung in Form eines Gemeindekongresses abgehalten, zu dem alle Gemeinden, Ämter und Zweckverbände mit ihren Vertretern eingeladen werden, um Probleme zu besprechen und gemeinsam nach Lösungen zu suchen. Er ist jeweils einem überragenden Thema gewidmet, das losgelöst von der aktuellen Tageslage Ausblick und Anregungen zu gemeindeübergreifenden und gesamtgesellschaftlichen Fragestellungen gibt.

Gemeindekongress 2017 - Demokratie leben – Zukunft gestalten

Der Gemeindekongress des SHGT am 6. Oktober 2017 im Kieler Schloss wird als ganz besonderes Ereignis in die Historie des Schleswig-Holsteinischen Gemeindetages eingehen. Als Höhepunkt des Gemeindekongresses wandte sich Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit einer Rede an die über 700 Teilnehmer. Auch Ministerpräsident Daniel Günther sprach zu unseren Gästen. Weitere Redner waren Landtagspräsident Klaus Schlie und Dr. Gerd Landsberg, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebundes. Der Kongress kann als großer Erfolg für die Gemeinden gewertet werden. Der Ministerpräsident und der Landtagspräsident haben die schleswig-holsteinischen Gemeinden in ihrer Vielfalt klar und unmissverständlich als Stärke des Landes identifiziert. Der Bundespräsident hat in seiner Rede die Stärken der ländlichen Räume und die Bedeutung des kommunalen Ehrenamtes betont. Den Mitarbeitern in den Rathäusern, den Bürgermeistern und den Ehrenamtlern wurde damit der Rücken gestärkt. Damit wurde auch anerkannt, dass die Gemeinden Schleswig-Holstein vorangebracht haben, insbesondere weil sie z.B. in die Kindertagesstätten und den Breitbandausbau investieren. Bei diesen Themen steht Schleswig-Holstein bundesweit mit an der Spitze.

Die Vorträge des Gemeindekongresses können unter www.shgt.de/de/downloads heruntergeladen werden. Die Fotos vom Gemeindekongress im Kieler Schloss finden Sie hier

undefined